Medisports Network

(21.06.09) Michael Phelps ist beim Quebec Cup in Montreal über die 100 Meter Schmetterling nur acht Hundertstelsekunden am Weltrekord von Ian Crocker vorbeigeschrammt. Phelps schlug nach 0:50,48 Minuten an. “Ich bin erfreut über der Zeit”, so der 23-Jährige. “Ich hab mir gesagt, alles unter 51 wäre zufriedenstellend.”
Auch Lisbeth Trickett hat erneut unter Beweis gestellt, dass sie wohl Britta Steffens größte Konkurrentin in Rom sein wird. Über die 100 Meter Freistil schwamm die Australierin in 53,20 Sekunden eine weitere Allzeit-Top-Ten-Zeit. Trickett ist damit für sieben der zehn schnellsten Zeiten, die je über diese Strecke geschwommen wurden, verantwortlich.