Medisports Network

(20.10.2009) Mit einem Trainingslehrgang mit internationaler Beteiligung in Potsdam wird der DSV in das Jahr 2010 starten. Von 7. bis 21. Januar werden neben etwa 20 deutschen Schwimmern auch Sportler aus Russland, Südafrika und möglicherweise auch Dänemark in der brandenburgischen Landeshauptstadt gastieren.

“Das werden zwei sehr interessante Wochen in Potdsam”, so Bundestrainer Dirk Lange. “Wir hoffen viel zu lernen.” Unter den Schwimmern der anderen Nationen werden auch die Freistil-Spezialisten und Biedermann-Konkurrenten Yuri Prilukov und Nikita Lobintsev sein.