Medisports Network

(19.06.2012) Das Schwimmsport-Event “SWIMCITY” erhält weitere Unterstützung: Auch die Athletensprecherin der DSV-Nationalmannschaft Dorothea Brandt wird bei den beiden Stationen persönlich vor Ort sein und als Schwimmexpertin zur Verfügung stehen.

“Wenn ich mich schon nicht für London qualifizieren konnte, so habe ich jetzt die Gelegenheit, dieses tolle Projekt für den deutschen Schwimmsport persönlich mit meiner Anwesenheit zu unterstützen”, so die 28-Jährige, der es nicht gelungen war, sich für Olympia zu qualifizieren.Die Berlinerin wird am 28. Juli bei der SWIMCITY in Hannover dabei sein. In der Bundeshauptstadt wird sie am 3. August an dem Event teilnehmen.

Im Rahmen der SWIMCITY werden die Schwimm-Wettbewerbe des Olympischen Spiele live auf Großbildleinwänden direkt vor den Bahnhöfen der jeweiligen Gastgeberstädte übertragen. (swimsportnews berichtete) Das Event findet vom 27. bis 29. Juli in Hannover und vom 2. bis 4. August in Berlin statt. Neben dem Public Viewing laden ein großes mobiles Schwimmbecken sowie weitere Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen zum Verweilen in der Schwimmstadt ein.