Medisports Network

40€ sparen auf Laufsachen für Schwimmer! Jetzt in der neuen Swimfreak Box 18 --> www.swimfreaks.de 

 

(04.05.2022) Mehr als 700 Aktive aus 133 Vereinen kämpfen am Wochenende in Hannover um die Titel der Norddeutschen Meister. Mit dabei sind auch einige angehende oder ehemalige Junioren-Nationalschwimmer.

Gemeldet ist so zum Beispiel die Potsdamerin Ira Helene Hünnebeck. Sie schwamm in dieser Saison im Jahrgang 2006 bereits einen Deutschen Altersklassenrekord über die 50m Schmetterling und buchte über die doppelte Distanz ihr Ticket zur Junioren-EM. Zum Potsdamer Team zählt zudem Ole Mats Eidam, der bereits im vergangenen Jahr bei den Junioren-Europameisterschaften am Start war.

Einen Formtest legt auch Cornelius Jahn bei den Norddeutschen Meisterschaften ein. Der amtierende Deutsche Kurzbahnmeister über die 200m Rücken zählte in der zurückliegenden Saison ebenfalls zum JEM-Team.

Die "Norddeutschen" sind nach den Deutschen Meisterschaften die Titelkämpfe auf der bundesweit zweithöchsten Ebene, dementsprechend begehrt sind die Ehrenplaketten. Zudem besteht für viele der Teilnehmenden hier die letzte Chance, Zeiten zur Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften zu erbringen, die Ende des Monats in Berlin stattfinden. Parallel zu den Wettkämpfen in Hannover finden in Riesa und Dresden die Süddeutschen Meisterschaften statt. Mehr dazu hier: Junioren-Nationalschwimmer jagen Medaillen bei Süddeutschen Meisterschaften

Links zum Thema:

 

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...