Medisports Network

(18.04.2021) Die deutschen Schwimmer machen es beim Qualifikations-Event in Berlin spannend: In den Vorläufen am Sonntag gab es eine weitere Punktlandung knapp unter der Olympianorm. Diesmal schlug Christian Diener zu.

Der Potsdamer schwamm in 1:56,99 Minuten um eine Hundertstel unter die Olympianorm. Für Diener werden es die zweiten Olympischen Spiele. 2016 gelang es ihm in Rio sogar ins Finale einzuziehen. Nun darf er erneut olympische Luft schnuppern.

Neben Diener ist in Berlin nur Ole Braunschweig über die 200m Rücken dabei. Er konnte sich über die 100m Rücken als Finalsieger bereits für die Lagenstaffel empfehlen, hat aber noch keine Einzelnorm für Tokio. Heute ging er die ersten 100m in 53,74 Sekunden voll an. Damit lag er zwar vier Hundertstel über der Einzelnorm über die 100m Rücken. Was wichtiger sein könnte: Braunschweig knackte damit die FINA A-Norm und könnte damit theoretisch in Tokio über die 100m Rücken auch über die Einzelstrecke starten.

Mehr zu den Ebents in Berlin gibt es wie immer im Live-Bericht mit Livestream: Olympia-Qualifikation LIVE: Die Vorläufe am Sonntag | Inkl. LIVESTREAM

Die wichtigsten Links zur Olympia-Qualifikation 2021