Medisports Network

(19.03.2021) Erster Start für Anna Elendt bei den US-Collegemeisterschaften der NCAA-Division 1, erster Podiumsplatz: Mit der Lagenstaffel ihrer Universität von Texas schwamm die WM-Finalistin auf den dritten Platz.

An der Seite ihrer Teamkolleginnen Julia Cook, Olivia Bray und Kelly Pash lieferte Elendt auf der Bruststrecke eine Zeit von 58,05 Sekunden ab und verhalf dem Quartett damit zu kräftig Punkten für die Mannschaftswertung.

In den kommenden Tagen ist Elendt im Einzel gefordert. Am heutigen Freitag stehen für sie die 100 Brust auf dem Programm, morgen wird es dann über die 200 Brust ernst. Auf der 100er-Strecke bekommt Elendt dabei Gesellschaft von SV-Bayer-Schwimmerin Emilie Boll. Auch Yara Hierath hatte bereits ihren ersten Einsatz. Sie schwamm über die 500 Yard Freistil auf Rang 26.

Links zum Thema:


TIPP

<Advertorial> Mehrere deutsche Schwimmtalente sind aktuell und in den kommenden Tagen bei den nationalen US-Collegemeisterschaften am Start. Möglich machen dies Sportstipendien, durch die die jungen Schwimmer bei den Studiengebühren an den US-Hochschulen unterstützt werden. Wie ihr selbst ein solches Stipendium erhalten könnt, erklären euch am kommenden Montag (22.03.) die Experten von Scholarbook!

Ab sofort könnt ihr euch KOSTENLOS für ein Webinar zum Thema "Schwimmstipendium in den USA" anmelden:
Datum: 22.03.2021
Uhrzeit: 18 Uhr
Anmeldelink: https://official.scholarbook.net/de/anmeldebogen-scholarbook-webinar-schwimmen-2021/