Medisports Network

(13.01.2021) Die Spiele in Tokio sollen die für den brasilianischen Spitzenschwimmer Daniel Dias zur großen Abschiedsshow werden. Wie der 32-Jährige am Mittwoch bekanntgab wird er nach den Ende August stattfindenden Paralympics seine Karriere beenden.

Bei den Spielen in Peking (2008), London (2012) und Rio (2016) holte Dias stolze 24 Medaillen, davon 14 in Gold. Er gehört damit zu den erfolgreichsten paralympischen Schwimmern aller Zeiten.

In der Startklasse S5 hält Dias aktuell die Weltrekorde über die 50, 100 und 200m Freistil sowie die 200 Lagen, 50m Rücken und 50m Schmetterling und zudem über die 100m Brust in der Startklasse SB4. 

Bild: Fernando Frazão/Agência Brasil