Medisports Network

(20.11.2020) Am Donnerstag hatten wir bereits über die Rekordleistung des jungen Koreaners Hwang Sun-Woo berichtet, der über die 100m Freistil die Bestmarke seines berühmten Landsmanns Park Tae-hwan knacken konnte. Nun hat der Youngster noch einmal nachgelegt.

Über die 200m Freistil lieferte der erst 17-Jährige Kraulspezialist bei den südkoreanischen Nationaltrials eine Zeit von 1:45,92 Minuten ab. Den bisherigen Junioren-Weltrekord des Australiers Elijah Winnington unterbot Hwang um 2,1 Zehntelsekunde.

Mit seiner Leistung war der Südkoreaner zudem schneller als Schwimmlegende Michael Phelps im selben Alter. Dessen US-Altersklassen-Bestmarke bei den 17/18-Jährigen steht bei 1:45,99 Minuten.

Einen Nachwuchsschwimmer gab es übrigens, der im selben Alter schon unter 1:46 schwimmen konnte: Als Ian Thorpe bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney in 1:45,83 Minuten Silber über die 200m Freistil holte, war er ebenfalls erst 17 Jahre alt. Damals gab es allerdings noch keine Junioren-Weltrekorde.

Links zum Thema: