Medisports Network

(24.09.2020) Die neue Saison hat begonnen und für die Spitzenschwimmer steht alles im Zeichen der Olympischen Spiele 2021. Der Magdeburger Ausdauerspezialist Rob Muffels ist einer der wenigen Schwimmer, die bereits ihr Ticket für Tokio sicher haben. Über die 10km im Freiwasser wird er bei Olympia an den Start gehen dürfen. Derzeit befindet sich der Team-Weltmeister in Südtirol im Höhentrainingslager und gibt seinen Followern bei Instagram Einblicke in seinen Alltag.

"Wir trainieren diese Woche 14 Einheiten á zwei Stunden im Wasser mit im Durchschnitt etwa 8km", lässt er seine Fans in einem neuen Video wissen (siehe unten). Insgesamt dürften die Sportler von Coach Bernd Berkhahn damit auf ein Wochenpensum von satten 110 bis 112km kommen. Wie Rob Muffels mit diesem auch für gestandene Langstreckenspezialisten anspruchsvollen Programm zurecht kommen wird, könnte es ebenfalls auf Instagram zu sehen geben. Der 25-Jährige kündigt in seinem Clip nämlich an, sich künftig öfter melden zu wollen und eine Art Videotagebuch zu führen, ganz locker ohne starren Rahmen. Seine mehr als 2500 Abonnenten können dafür Input liefern: "Schreibt einfach, was euch interessieren könnte oder was ihr mal sehen wollt", so der Aufruf von Rob Muffels. Hier könnt ihr euch den Clip anschauen: