Medisports Network

(24.09.2020) Mit dem SV Halle/Saale und dem SC Wiesbaden werden in diesem Jahr zwei Schwimmvereine mit dem begehrten „Grüne Band“ ausgezeichnet. Mit der Ehrung zeichnet der Deutsche Olympische Sportbund in jedem Jahr Vereine für ihre vorbildliche Talentförderung aus.

„Die Corona-Zeit hat besonders die Kinder hart getroffen. Die mit dem Grünen Band verbundene Prämie wird uns sicher helfen, nach dieser schweren Zeit alles wieder richtig in Gang zu bringen“, erklärt Kerstin Prassol, die stellvertretende Vorsitzende des SC Wiesbaden. Auch in Halle freut man sich über die Auszeichnung, die hier an die Abteilung Wasserspringen geht.

Mit dem Grünen Band ist eine Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro verbunden. Insgesamt wurden 50 Vereine bzw. Abteilungen unterschiedlicher Sportarten damit geehrt.