Medisports Network

(25.09.2012) Titelverteidiger Chad le Clos wird auch bei der diesjährigen Weltcup-Serie auf die Jagd nach den 100.000$ Preisgeld für den Gesamtsieg gehen. Der Südafrikaner wird beim Auftakt der Wettkampfreihe am 2. und 3. Oktober in Dubai antreten.

Sein Trainer Graham Hill erklärte, le Clos wäre nach der Olympiasaison noch etwas müde, wolle aber auf der Kurzbahn voll angreifen. "Ich denke nicht, dass er so stark sein wird, wie im vergangenen Jahr, aber ich erwarte, dass er auf Sieg geht. Wir würden es nicht machen, wenn wir denken würden, dass er nicht gewinnen kann", so Holl.

Der Sieg der Weltcup-Serie im vergangenen Jahr war der erste große Titel des 20-Jährigen. Bei den Olympischen Spielen in London schwamm er sich mit der Goldmedaille über die 200m Schmetterling und dem Triumph über Michael Phelps endgültig in die Liga der internationalen Top-Stars.