Medisports Network

(17.07.2011) Die deutschen Schwimmer haben mittlerweile ihre Quartiere in Shanghai bezogen und blicken ihren ersten Starts bei der Weltmeisterschaft in Shanghai entgegen. Die Fans in der Heimat haben die Möglichkeit, via des Internets hautnah an den Erfahrungen ihrer Stars teilzuhaben.

 

Via twitter kann man so zum Beispiel Markus und Steffen DeiblerDorothea Brandt, Benjamin Starke, Marco di Carli , Yannick Lebherz oder auch Isabelle Härle folgen.

Steffen Deibler und Benjamin Starke informieren die Fans auch via facebook. Dort sind auch Yannick Lebherz, Tim Wallburger oder auch Thomas Lurz zu finden.