Medisports Network

(26.07.2011) Beim European Youth Olympic Festival in Trabzon (Türkei) konnten die deutschen Nachwuchsschwimmer zur Halbzeit der Wettbewerbe viermal aufs Podium schwimmen.

 

Anna Stephanie Dietterle holte sich in 55,85 Sekunden die Goldmedaille über die 100m Freistil. Gestern hatte sie bereits mit Janine Wirtz, Rosalie Käthner und Nele Klein in der 4x100m Freistilstaffel in 3:50,12 Minuten die Silbermedaille hinter Russland geholt. Auch Sonnele Aylin Öztürk schwamm über die 200m Rücken in 2:17,42 Minuten auf Platz zwei, ebenso wie Margarethe Hummel in 2:35,70 Minuten über die 200m Brust.

Leonie Antonie Beck kam über die 400m Freistil in 4:21,77 Minuten auf Platz vier. Auch Emily Siebrecht schwamm über die 200m Lagen in 2:22,18 Minuten als Vierte knapp am Podium vorbei.

Die Jungen blieben bisher leider ohne Edelmetall. Christoph Girg schwamm über die 400m Freistil in 4:02,82 Minuten auf Platz sechs. Über die 200m Rücken wurde Metin Aydin in 2:08,71 Minuten Achter.