Medisports Network

(17.08.2012) Für Newcomer Chad le Clos aus Südafrika gibt es nach seinem triumphalen Auftritt bei den Olympischen Spielen in London keine Sommerferien. Der 20-Jährige hatte gestern bereits seinen ersten Einsatz bei den südafrikanischen Kurzbahn-Meisterschaften in Pietermaritzburg.

Hier konnte er in 1:45,08 Minuten souverän die 200m Freistil für sich entscheiden und sich damit einen Startplatz bei den im Dezember stattfindenden Kurzbahn-Weltmeisterschaften sichern. Die Titelkämpfe in Pietermaritzburg fungieren als Qualifikation der südafrikanischen Athleten für die WM auf der 25m-Bahn.

Le Clos hatte vor knapp zwei Wochen bei den Olympischen Spielen in London Rekordschwimmer Michael Phelps über dessen Paradestrecke 200m Freistil eine schmerzhafte Niederlage zugefügt und sich sensationell die Goldmedaille gesichert.