Medisports Network

(31.07.2012) Kleine Randnotitz der Olympischen Spiele in London: Der US-amerikanische Superstar Ryan Lochte hat dem Namensforscher Professor Jürgen Udolph zufolge deutsche Vorfahren.

Demnach wurde der Urururgroßvater des vierfachen Olympiasiegers 1861 in Hannover unter dem Namen Christian Heinrich Julius Lochte, geboren. Später wanderte er in die USA aus und lebte dort fortan unter dem Namen Julius Henry Lochte.