Medisports Network

(13.10.2013) Mit ihrem Weltrekord über die 100m Brust beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau sorgte Ausnahmetalent Ruta Meilutyte für einen weiteren Paukenschlag. Nach den Bestmarken über die 50 und 100m Brust auf der Langbahn, die sie bei der Schwimm-WM in Barcelona aufgestellt hatte, war dies bereits ihr dritter Weltrekord im Jahr 2013.

Für alle, die das Rekordrennen nicht live gesehen haben, gibt es hier einen Youtube-Clip des Finals über die 100m Brust beim Weltcup in Moskau:

Bild: Screenshot youtube