Medisports Network

(11.06.2013) Am ersten Tag des Mare Nostrum Meetings in Barcelona konnten sich acht deutsche Schwimmer für die A-Finalläufe am Abend qualifizieren. Über die 50m Freistil legte Britta Steffen in 25,23 Sekunden die zweitschnellste Zeit des Feldes hin. Ledigich die Dänin Jeanette Ottesen Gray war um eine Hundertstel schneller.

An der Seite von Steffen wird auch Dorothea Brandt im Endlauf über die 50m Freistil zu sehen sein. Sie qualifizierte sich zudem für das A-Finale über die 50m Brust.

Jeweils zwei DSV-Vertreter werden in den A-Finals über die 100m Brust und 200m Rücken der Herren antreten. Yannick Lebherz und Felix Wolf belegten über die 200m Rücken die Plätze drei und fünf der Vorläufe. Über die 100m Brust waren Marco Koch und Hendrik Feldwehr am viert- bzw. fünftschnellsten.

Mit Medaillenambitionen startet am Abend auch Steffen Deibler. Der Hamburger schwamm über die 100m Freistil mit der drittschnellsten Zeit aller Teilnehmer ins Finale. Sein Bruder Markus Deibler machte über die 200m Lagen als Vierter die Finalteilnahme klar.

Die vollständigen Ergebnisse des Mare Nostrum Meetings in Barcelona finden Sie hier.

Hier die Vorlaufergebnisse der DSV-Schwimmer beim Meeting in Barcelona:

50m Rücken (m):
12. Felix Wolf - 26,70
16. Kevin Wedel - 27,12

50m Brust (w):
6. Dorothea Brandt - 32,35
9. Caroline Ruhnau - 32,67

100m Freistil (m):
3. Steffen Deibler - 50,26
9. Christoph Fildebrandt - 51,34
11. Yannick Lebherz - 51,43

100m Rücken (w):
17. Selina Hocke - 1:03,82

100m Brust (m):
4. Marco Koch - 1:02,26
5. Hendrik Feldwehr - 1:02,34
10. Christian vom Lehn - 1:02,85

50m Freistil (w):
2. Britta Steffen - 25,23
4. Dorothea Brandt - 25,38
14. Daniela Schreiber - 26,42

200m Rücken (m):
3. Yannick Lebherz - 2:02,09
5. Felix Wolf - 2:02,95

200m Schmetterling (m):
10. Kevin Wedel - 2:03,23

100m Schmetterling (w):
11. Paulina Schmiedel - 1:01,74
15. Selina Hocke - 1:05,35

200m Lagen (m):
4. Markus Deibler - 2:03,99
9. Marco Koch - 2:06,56

200m Freistil (w):
12. Daniela Schreiber - 2:03,48
24. Paulina Schmiedel - 2:05,79

400m Freistil (m):
10. Martin Grodzki - 3:56,39