Medisports Network

(24.03.2012) Weltmeisterin Jeanette Ottesen musste sich am zweiten Tag der Danish Open in Bronshoj (Dänemark) überraschend harter Gegenwehr stellen. Über ihre Paradestrecke 100m Freistil konnte sie in 53,90 Sekunden die erst 17-jährige Pernille Blume nur 16 Hundertstel hinter sich lassen. In der Weltrangliste liegt Ottesen damit an fünfter Stelle.

Blume konnte sich mit ihrer Leistung weltweit auf Platz sieben einreihen. Das Podium komplettierte mit Mie Nielson ein weiterer Teenager. Die 15-Jährige schwamm in ebenfalls beachtenswerten 55,10 Sekunden zu Bronze.