30% SALE! Der Schwimm-Wandkalender 2023 im Schlussverkauf! Nur hier: Schwimm-Wandkalender SALE

(28.03.2013) Bei der heute in Indianapolis (Indiana) beginnenden Endrunde der US-College-Meisterschaften werden auch die beiden DSV-Schwimmer Dimitri Colpuaev und Martin Grodzki für ihre Universitäten auf Titel- und Punktejagd gehen.

Staffel-Europameister Colupaev tritt bei den NCAA-Meisterschaften mit dem Team der Universität von Süd-Kalifornien an und wird unter anderem über die 200 und 500m Yard-Strecke starten. Namenhaftes Teammitglied Colupaevs ist der Russe Vladimir Morozov, der im vergangenen Jahr bei der Kurzbahn-WM in Istanbul Weltmeister über die 50 und 100m Freistil wurde.

Ausdauerspezialist Martin Grodzki geht als Titelverteidiger über die 500 und 1650 Yard an den Start. Der Berliner tritt für die Universität von Georgia an und bestreitet seine letzte College-Saison. Im vergangenen Jahr hatte Grodzki bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin nur knapp die Olympia-Qualifikation über die 1500m Freistil verpasst.

Mit dem Sindelfinger Björn Hornikel wird ein weiterer Athlet des B-Kaders des DSV bei den Meisterschaften an den Start gehen. Er springt für die Universität von Alabama ins Becken.

Die vollständigen Startlisten der US-College-Meisterschaften finden sie hier.

Titelverteidiger ist die Universität von Kalifornien. Das Team konnte in den vergangenen beiden Jahren die College-Meisterschaften für sich entscheiden. In diesem Jahr haben sie gute Chancen das Titel-Triple perfekt zu machen. Konkurrenz bekommen sie US-Experten zufolge dabei unter anderem aus Michigan und Texas.

Die Ergebnisse der Wettkämpfe werden hier zu finden sein.

Unter diesem Link wird es einen Live-Stream geben.

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...