Medisports Network

(04.10.2010) Am ersten Finaltag der Commonwealth Games in Dehli hat sich die Australierin Alicia Coutts den Sieg über die 200 Meter Lagen gesichert und schwamm in 2:09,70 Minuten zudem eine neue Weltjahresbestzeit.

Mit dieser Leistung stellte die 23-Jährige einen neuen Textil-Weltrekord auf. Die bisher schnellste Frau ohne Unterstützung eines Hightech-Anzuges war die Chinesin Wu Yanyan in 2:09,72 Minuten, die später allerdings wegen Dopings gesperrt wurde.
Coutts ließ der Topfavoritin Emily Seebohm damit nur die Silbermedaille. Auf Platz drei kam die Kanadierin Julia Wilkinson. Die Schottin Hannah Miley, die bei der EM in BudapestBronze holen konnte, ging leer aus.