Medisports Network

Der Schwimm-Wandkalender 2022 ist da! Ab sofort hier bestellbar: Schwimm-Kalender 2022

 

(20.04.2012) Bei den russischen Meisterschaften in Moskau präsentierte sich Staffel-Europameister Andrey Grechin heute in hervorragender Form. Der 24-Jährige sicherte sich über die 50m Freistil in 21,82 Sekunden den Titel und das Olympia-Ticket.

Damit blieb Grechin nur vier Hundertstel über der Weltjahresbestzeit des Australiers James Magnussen und platzierte sich in der Weltrangliste noch vor Olympiasieger Cesar Cielo (21,85) an zweiter Stelle.

Glänzen konnte zudem erneut Weltmeisterin Anastasia Zueva. Nachdem sie gestern bereits über die 200m Rücken eine neue Weltjahresbestzeit aufstellen konnte, legte sie heute nach. Über die nicht-olympischen 50m schwamm die 21-Jährige in 27,54 Sekunden ebenfalls die bisher schnellste Zeit des Jahres.