Medisports Network

(29.10.2010) Frankreichs Supertalent Yannick Agnel will bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Dubai (15.-19.Dezember) an den Start gehen. Um dort Paul Biedermann und dem US-Schwimmer des Jahres, Ryan Lochte, Konkurrenz machen zu können, verdoppelte der 18-Jährige nach der Europameisterschaft in Budapest sein Trainingspensum. 

Dies heißt allerdings nicht, dass er nun seine Anstrengungen ins Unermessliche steigert: Den EM-Titel über die 400 Meter Freistil hatte sich Agnel mit lediglich einer Trainingseinheit am Tag erarbeitet.