Medisports Network

(29.11.2012) Angeführt vom fünffachen Olympiasieger Ryan Lochte werden 42 US-Sportler zu den Kurzbahn-Weltmeisterschaften nach Istanbul reisen. Damit dürfte es in der Türkei zu einem erneuten Duell zwischen Lochte und Paul Biedermann kommen.

Während Olympiasieger Yannick Agnel auf seine WM-Teilnahme verzichtet, will Lochte seinen bei den Weltmeisterschaften 2010 gewonnenen Titel über die 200m Freistil verteidigen. Außerdem sind für den Sunnyboy Starts über die 100 und 200m Lagen, die 50 und 100m Schmetterling sowie die 200m Rücken vorgesehen.

Ansonsten fehlen im US-Team zahlreiche Stars, wie zum Beispiel die Super-Teenies Missy Franklin und Katie Ledecky oder Brust-Ass Rebecca Soni. Neben Lochte wird jedoch zumindest Rücken-Olympiasieger Matt Grevers in Istanbul an den Start gehen.

Folgende Athleten stehen im US-Team für die Kurzbahn-WM 2012:

Frauen: Ellyn Baumgardner, Bonnie Brandon, Chelsea Chenault, Maya Dirado, Claire Donahue, Jessica Hardy, Kathleen Hersey, Andrea Kropp, Christine Magnuson, Becca Mann, Melanie Margalis, Lia Neal, Megan Romano, Allison Schmitt, Olivia Smoliga, Laura Sogar, Chloe Sutton, Jasmine Tosky, Shannon Vreeland

Männer: Mike Alexandrov, Bobby Bollier, Clark Burckle, Kevin Cordes, Conor Dwyer, Mark Dylla, Anthony Ervin, Ryan Feeley, Jimmy Feigen, Matt Grevers, Ben Hesen, Michael Klueh, Ryan Lochte, Michael McBroom, Matt McLean, Ryan Murphy, Tyler Reed, Tom Shields, Josh Schneider, Steven Schmuhl,Garrett Weber-Gale, Scott Weltz, Michael Weiss