Medisports Network

(19.01.2011) Mit Paul Biedermann und Britta Steffen wird das DSV-Team am 5. und 6. Februar den Länderkampf gegen die Schwimmer aus Großbritannien bestreiten. Dies bestätigte Bundestrainer Dirk Lange: “Beide sind dabei und nehmen den Wettkampf wie alle anderen auch sehr ernst. Wir wollen uns mit den Besten messen, und die Briten zählen gerade im Hinblick auf Olympia 2012 in London zu den Besten.”

Auch beim Rest des DSV-Aufgebots wird aus dem Vollen geschöpft. “Insgesamt haben wir derzeit keinerlei Ausfälle. Alles läuft nach Plan,” so Lange zum deutschen Kader, der gerade Trainingslager auf Teneriffa bzw. in Potsdam hinter sich hat.