Medisports Network

Der Traum von Olympia am Beckenrand - für Lena Kesting ist er wahr geworden. Wir haben sie zu unserem Poolparty-Podcast eingeladen und über den spannenden Job sowie die Stimmung vor Ort gesprochen. Hört mal rein unter DIESEM LINK

(08.03.2011) Nachdem UK-Star Rebecca Adlington vor wenigen Tagen für eine neue Jahresbestzeit über die 400m Freistil gesorgt hatte, konnte ihre Mitfavoritin auf den WM-Titel Federica Pellegrini am Wochenende ebenfalls glänzen.

Bei einem Meeting in Ostia schwamm die Italo-Diva über die 400m Freistil auf der Kurzbahn eine Zeit von 3:57,59 Minuten und stellte dabei eine neue persönliche Bestzeit und italienischen Rekord auf. “Ich bin sehr froh, das ist ein unerwartetes Ergebnis für den frühen Trainingszeitpunkt”, so Pellegrini, die die Distanz mit deutlich negativen Zwischenzeiten absolvierte. Nach einem Angang in 1:59,60 legte sie auf den zweiten 200m eine Zeit von 1:57,99 Minuten nach. Seit einigen Wochen trainiert Pellegrini in Frankreich unter der Anleitung von Philippe Lucas, dem ehemaligen Trainer von Frankreichs einstigem Schwimm-Sternchen Laure Manaudou.