Medisports Network

17.06.2011) Bei den britischen Meisterschaften in Sheffield konnte gestern Europameisterin Elizabeth Simmonds für die Leistung des Tages sorgen. Die 20-Jährige entschied die 200m Rücken in 2:07,49 Minuten für sich und kletterte in der Weltrangliste damit auf den zweiten Platz.

Nur die Australierin Belinda Hocking war in 2:06,88 Minuten in diesem Jahr schneller. “Rennen wie dieses erinnern mich daran, warum ich so hart trainiere. Ich durfte dieses Jahr zwei Trainingslager in Übersee genießen, bei denen ich sehr viel sehr gute Arbeit leisten konnte,” so Simmonds