Medisports Network

(30.06.2011) Spaniens Schwimmverband hat Schmetterling-Ass Rafael Munoz eine letzte Chance eingeräumt, um sich doch noch für die Weltmeisterschaften in Shanghai zu qualifizieren. Der Weltrekordhalter wird bei den heute beginnenden schottischen Meisterschaften in Glasgow versuchen, über die 50m Schmetterling die vorgegebene Normzeit von 23,62 Sekunden zu unterbieten.


Bei den spanischen Meisterschaften im April hatte der amtierende Europameister die direkte Qualifikation verpasst. Sollte er nun erneut nicht den Sprung ins WM-Team schaffen, könnte er laut einheimischen Medien die Badehose an den Nagel hängen und zurücktreten.